Preise, Versand, Zahlung.


Preise:
Die angegebenen Preise sind Endverbraucherpreise und beinhalten die jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuersätze und verstehen sich grundsätzlich zzgl. Versandkosten.

Zahlungsarten:
Sofern in der Produktbeschreibung oder dem Bestellvorgang nicht anders angegeben bieten wir ausschließlich Zahlung "auf Rechnung" an.

Fälligkeit:
Die bei Vertragsschluss vereinbarten Entgelte sind, sofern nicht abweichend angegeben, innerhalb von 30 Tagen nach Zugang der Rechnung ohne Abzug auf das in der Rechnung benannte Konto zu überweisen. Wir behalten uns vor, für ausgewählte Produkte andere Bezahlmethoden anzubieten, beispielweise zur Absicherung unseres Kreditrisikos nur Vorkasse. Der Besteller wird hierauf im Bestellvorgang hingewiesen.

Lieferung:
Sofern in der Produktbeschreibung oder dem Bestellvorgang nicht anders angegeben, erfolgt die Lieferung der Ware an die vom Besteller angegebene Lieferadresse (ausschließlich innerhalb Deutschlands) spätestens innerhalb von 14 Werktagen.

Die Frist beginnt am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Eine Übergabe der Ware erfolgt nur an Empfangspersonen, die die Vorgaben des Jugendschutzgesetzes erfüllen. Zur Sicherstellung des Jugendschutzes behalten wir uns vor, die Identität und das Alter des Bestellers bei Zustellung der Waren über das "Ident-Chec"-Verfahren von DHL prüfen zu lassen oder andere geeignete Authentifizierungsmaßnahmen einzusetzen.

Versandkosten:
Soweit in der Produktbeschreibung oder dem Bestellvorgang nicht anders angegeben, fallen pro Bestellung einmalig folgende Versandkostenpauschalen an:

a) Selbstabholung: kostenfrei
b) Versand innerhalb Deutschlands: 8,00 Euro (inkl. MwSt.)
pro (6er/ 12er/ 18er Flaschen-)Karton
(ab 60 Flaschen versandkostenfrei).

Bei Teillieferungen fällt die Pauschale jeweils nur einmal an. Besteht ein Widerrufsrecht und wird von diesem Gebrauch gemacht, trägt der Kunde die Kosten der Rücksendung.